Home Über mich Termine Kontakt

20 Jahre Atelier Magenta

Das Atelier Magenta von Walter Klopfenstein feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Mit Workshops und Tage der Offenen Türe möchte er das Jubiläum begehen.

Wer hat das kleine verwunschene Häuschen gegenüber des neuen Coop-Centers Laupen nicht schon gesehen? Seit Jahren finden sich dort Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein, um zu malen und gestalten.


Doch angefangen hat es im Frühjahr 2000 in der Alten Cartonnage. In der geräumigen und hellen Mensa der ehemaligen Fabrik trafen sich in regelmässigen Abständen Gross und Klein zum kreativen Tun ein.
Im Jahr 2005 schliesslich erfolgte der Umzug ins alte Gashäuschen am Zollgässli.


Nicht nur die farbigen Malwände und die grosse Farb-Palette, auch Struktur- und Mischmaterialien laden zum individuellen gestalterischen Prozess ein. Wenn gewünscht steht der Malleiter als Berater zur Verfügung. Ein gemeinsamer Sitzkreis schliesst die Mal- und Gestaltungssequenz ab. Freiwillig dürfen die entstandenen Werke präsentiert werden. Beachtung und Wertschätzung, aber ohne Wertung, ist erwünscht.


Erwecken und Fördern der gestalterischen Fähigkeiten gehört ebenso zu den Zielen des Angebots wie die Persönlichkeitsentwicklung mit Hilfe von Farben, Formen und Bilder. Sich selbst erfahren im schöpferischen Prozess und in der Auseinandersetzung mit der persönlichen Biografie.


Aktivitäten im Jubiläumsjahr

Workshop Creaviva Klee-Museum Bern Ausflug Kindergruppe
Samstag, 7. März 2020
Tage der Offene Türe 13. Juni 2020, 10.00 – 16.00 Uhr
22. August 2020, 10.00 – 16.00 Uhr
Workshop „Der Zufall malt mit“ Für Jugendliche und Erwachsene Freitag Abend /Samstag 14./15. August 2020 Mitwirkung: Kathrin Wyss, Laupen
Maltage in Frankreich Geplant im Herbst 2020

Vorausgesetzt die Corona-Bestimmungen des Bundes lassen dies zu.